Erfolgsmodell
Jobsharing - Vorteile
für Unternehmen

 

Der demographische Wandel beeinflusst nicht nur alle gesellschaftlichen Schichten, sondern vor allem auch Unternehmen: Klassische Anreizmechanismen wie mehr Gehalt, Essenszuschüsse und Tischfussball funktionieren nicht mehr! Arbeitszeitflexibilisierung und der Wunsch nach Teilzeit gewinnen an immer größerer Bedeutung.

 

 

JobTwins hebt Teilzeit auf ein neues Level

Ein Job für zwei Fachkräfte (= Jobsharing) bringt neuartige Teilzeitmodelle in unsere Arbeitswelt. Ein Perspektivenwechsel, der Unternehmer:innen im „Kampf um die besten Talente“ unterstützt.

Jobsharing ist die einfachste und schnellste Lösung, um die wachsende Nachfrage an Teilzeitarbeit zu bedienen und trotzdem offene Positionen in Vollzeit  zu besetzen. Jobsharing schlägt die Brücke zwischen diesen beiden Anforderungen und ist damit die allerbeste Antwort auf die Teilzeitfrage - für Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen.

Einführung von Jobsharing im Unternehmen

Jobsharing im Unternehmen zu etablieren sollte unbedingt  von der Geschäftsführung ausgehen bzw. voll unterstützt werden.

Weiters muss die Personalabteilung ein klares Bild haben, wie und dass die Twins zu begleiten sind. Es sollte mit der Unternehmensleitung geklärt sein, wie das Duo bei den Kund:innen, Mitarbeiter:innen und Kolleg:innen präsentiert wird. Vor allem auch die interne Kommunikation ist ungemein wichtig, damit alle im Unternehmen Beschäftigten verstehen, was Jobsharing bedeutet, und wie sie mit den Twins zusammenarbeiten können. 

Bei der Einführung von Jobsharing im Unternehmen ist auf jeden Fall für einen gewissen Zeitraum ein spezialisiertes Coaching zu empfehlen.

FAQ

Top Twinning

Zwei Personen teilen sich eine Führungsposition und damit die Verantwortung für das Team, das Budget, und gemeinsame Entscheidungen. Dies bietet hochqualifizierten Männern und Frauen, die in Teilzeit arbeiten möchten, bessere Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Experten Twinning

Zwei Experten arbeiten als „Twins“ auf einer Stelle. Dieses Modell bietet große Chancen für Positionen mit einer Vielfalt an Kompetenzanforderungen, großem Tätigkeitsbereich bzw. speziellen Schlüsselfunktionen. Es bietet Unternehmen die Möglichkeit Talente zu entwickeln und zu binden.

Nachfolge Twinning

Bei diesem Modell arbeiten eine langgediente Fachkraft (die vielleicht gerade das System der Altersteilzeit in Anspruch nimmt) und eine junge Teilzeitkraft im Jobsharing. Das Ziel ist es, dass die junge Nachfolgekraft in einem gewissen Zeitraum die Position der ausscheidenden Person übergangslos übernehmen kann. Beste Nachfolge- und Generationenplanung wird somit ermöglicht. Ein Wissenstransfer kann sichergestellt werden.

Aufbau Twinning

Das Konzept des Jobsharing findet auch bei ganz jungen Menschen bereits seine Anwendung. Studenten oder Berufsteinsteiger können bereits frühzeitig in höher qualifizierte Positionen im Unternehmen einsteigen und an das Unternehmen gebunden werden. Während oder kurz nach Finalisierung ihrer Studien werden die Absolvent:innen im Jobsharing mit einer Teilzeit Fachkraft in die Aufgabe eingeschult und können so zu potentiellen Nachfolger:innen aufgebaut werden.

Jobsharing ist ein innovatives und flexibles Arbeitsmodell, bei dem sich zwei (meist in Teilzeit arbeitende) Personen die 100%ige Verantwortung für eine volle Position teilen. Dies eröffnet Teilzeitarbeitenden den Zugang zu spannenden Positionen und schafft damit Kontinuität am Karriereweg. Dies gilt insbesondere für arbeitende Mütter und Väter, betrifft aber auch junge Menschen, die nicht mehr so viel arbeiten wollen. Auch ältere Personen, die zB die Altersteilzeit Regelung in Anspruch nehmen, können gut im Jobsharing arbeiten und ihr Wissen an Jüngere weitergeben. Jobsharing ist ein Diversitätstreiber für die Arbeitswelt und trägt zu einem kulturellen Wandel am Arbeitsmarkt bei.

Warum Jobsharing

Vorteile von Jobsharing im Unternehmen:

Das beste Argument, warum Jobsharing ein Erfolgsmodell ist. Ist eine:r auf Urlaub oder krank, läuft der Betrieb reibungslos weiter.    

1+1 ist weit mehr als 2! Die Erfahrungen zweier Menschen multiplizieren sich und führen im gemeinsamen Austausch zu mehr Innovation und Produktivität.

Job Sharer haben Freude an der Arbeit! Wer tatsächlich in „echter Teilzeit“ ohne viele Überstunden arbeiten kann, ist weniger Burnout gefährdet, gesünder, zufriedener und loyaler. Dies führt am Ende zu einer höheren Profitabilität.

Erreichung von SDG5 (Sustainable Development Goals)! Immer noch sind es die Frauen, die überwiegend Teilzeit arbeiten. Dabei eignen sich besonders hochqualifizierte Mütter als kompetente Führungskräfte, da sie meist über hohe aus der Familienführung übertragbare Fähigkeiten (sogenannte „transferable skills“) verfügen.

Eine:r ist immer da. Selbst bei der Kündigung eines Twins bleibt das Wissen des anderen dem Unternehmen erhalten. Es kann ohne größeren Aufwand einfach neuen Kolleg:innen weitergegeben werden.

Was ist JobTwins?

JobTwins ist die Plattform, die Unternehmen ein völlig neues Recruiting Feld eröffnet: Talente in Teilzeit

Nur bei JobTwins finden Sie die besten Köpfe und Talente in Teilzeit. Wir versammeln die hochqualifizierte Teilzeit Community auf unserer Seite. Motivierte Teilzeit Talente aller Branchen und mit unterschiedlichsten Erfahrungslevels warten darauf von den Unternehmen gefunden zu werden.

 

In wenigen Schritten zu den (verborgenen) Talenten

 

Viele JobTwins-Talente haben sich bereits auf unserer Plattform gefunden
und passen perfekt zusammen
- noch bevor SIE überhaupt wissen, wen sie suchen. 

Entdecken Sie bei uns Ihre zukünftigen hochqualifizierten Mitarbeiter:innen in Teilzeit.

Talente entdecken